LOADING


Navigation
     Marktplatz
    
     Community
     Login / Anmelden


Geldern - Aktuell
    Highlights-News
    Szene Geldern
    Veranstaltungen-Events
    Dating Geldern
    Chat-Portal
    Freunde finden
    Mitfahrboerse


Specials
    Lottozahlen & Quoten
    Auftragsbörse
    Private Unterkünfte


Service & Infos
    Presseschau
    Stadtkarte Geldern
    Seepark SPA
    Forum Geldern
    GEL-Stadtverwaltung
    Polizei Geldern
    Feuerwehr Geldern
    Praktikum in Geldern
    Immobilien-Markt
    Kleinanzeigen
    Jobbörse
    Branchenbuch
    Linkverzeichnis
    Gruppen & Vereine
    Hot Deal
    Ärzte Verzeichnis
    Bücher-Shop
    Ticketcenter
    Finanzierungsrechner
    F1 Magazin
    Geldern-News-Banner
    Kontakt
    Partner Werbung


Geldern-News Wetter


Aufträge-Finder


Werbung
Handybude.de ... Handys unverschämt günstig!


Die neusten Filme


Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen.
Schauen Sie mal rein...

Zu den Filmen!


Willkommen auf Geldern-News.de...
Das Stadtportal für die ganze Familie...
  

News Reporter gesucht.

    


Sie möchten Ihr Hobby erweitern und in Geldern-News interessante Beiträge mit Fotos veröffentlichen, dann schreiben Sie uns eine Mail mit Angaben über den Schwerpunkt Ihrer Berichterstattung! Sie erhalten dann Ihre Zugangsdaten für die Direkteingabe Ihrer Beiträge in die News Redaktion!



News Redaktion


Top Community...

Du hast Fragen zu einem bestimmten Thema, das du gerne mit anderen online diskutieren würdest? Oder dir liegt ein ganz heißer Tipp auf der Zunge, den du unbedingt weitergeben möchtest, dann bist du hier genau richtig!

Deine Community, generationenübergreifend, bietet nahezu alles für das tägliche Leben! Business, Bildung, Unterhaltung, Gesundheit, Urlaub und Freizeit sind nur einige Info-Tools die hier angeboten werden…

Schau dich mal um, es muss nicht immer Facebook sein, wir haben Geldern live!



Locations in Geldern...
Hier finden Sie die Top-Lokale in Geldern und Umgebung!

Machen Sie sich ein paar schöne Stunden mit Freunden und Bekannten.

Verabreden Sie sich in unseren Communitys mit Menschen, die Ihnen vorher fremd waren. Bereichern und erweitern Sie durch Geldern NEWS Ihren Bekanntenkreis.

Falls Sie selbst Ihr Cafe, Restaurant oder Ihre Disco hier einstellen möchten, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.

Ihr Geldern NEWS-Team
  • Das „Cafe Hoenen“ HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN.... zieht schon von außen durch die noble Aufmachung in seinen Bann.

    Glanzstück ist Da Vincis „Abendmahl“, eigens dupliziert vom italienischen Meister Künstler Giorgio Bernardini. Wer mediterranen Geist, gute Kaffeesorten, fein erlesene Tropfen zu gutem Essen liebt, findet im „Da Vinci“ schnell sein liebstes gastronomisches Zuhause!

  • Nicht nur relativ - sondern absolut empfehlenswert ist eine Buchung in unserem Stadtportal für die Gelderner Gastronomie ......, wo sich das Flair von Café, Restaurant und Bar vereint.
    Im großzügig und elegant eingerichteten Einstein werden aber nicht nur kulinarische Leckerbissen geboten. Immer wieder treffen sich hier Künstler aus aller Welt und vielversprechende Nachwuchstalente aus der Region, um die Gäste erstklassig zu unterhalten.

  • In einer der schönsten Gassen der historischen Altstadt liegt das Cafe Miljöö. Im Sommer fühlt man sich hier mit dem wunderschönen Blick auf die Liebfrauenkirche wie im Urlaub, im Winter bezaubert das Café durch seine warme, gemütliche Atmosphäre.
    Für viele ist das Miljöö aus Koblenz nicht mehr wegzudenken, besteht es doch nunmehr seit über 20 Jahren und ist mit seiner exotischen Auswahl an über 40 verschiedenen Kaffeevariationen einzigartig

  • Das Restaurant in Koblenz vereint verschiedene Bereiche unter einem Dach. Café, Restaurant, Bar, Club und Lounge. Egal ob Frühstück, Brunch, Clubevent oder Modenschau, hier ist immer was los.

    Das Restaurant in der Altstadt erfreut durch seine Vielseitigkeit alle Gäste von jung bis alt und lädt durch deine Erscheinung im wunderschönen Jugendstilambiente zum Verweilen ein.



Aktuelles...

Bei dem Unternehmen „Dienstleistungszentrum“ handelt es sich also um eine Bündelung verschiedener Leistungen aus dem Bereich Einzelhandel und Dienstleistung, welche bisher als jeweils eigenständige Unternehmen zu finden waren. Durch eine Verbindung dieser Angebote setzt sich dieses Konzept von bisherigen Lösungen zur Rettung dörflicher Infrastruktur ab und bietet ein umfassendes Angebot an Waren und Dienstleistungen aus einer Hand.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 



 

Ein Dienstleistungszentrum für Pont

Dörfer werden immer mehr zu reinen Schlafstätten. Wo die Nahversorgung fehlt und selbst kein Treffpunkt durch Gastronomie mehr vorhanden ist, ist an Fachgeschäfte gar nicht mehr zu denken. Diesem Trend soll in Pont durch ein neues, innovatives Konzept entgegengewirkt werden, um das Dorf wieder mit einem Zentrum auszustatten. Ein Zentrum, welches mehr als nur die Grundversorgung mit Lebensmitteln sicherstellt, Dreh- und Angelpunkt dörflichen Lebens wird und die Idee eines Servicewohnens in die eigenen vier Wände überträgt. Somit wird der Schwerpunkt auf eine Erreichbarkeit durch kurze Wege und eine Nähe zu den Kunden durch ein umfassendes Angebot vor Ort gelegt. Die Hilfe wird dort angeboten, wo Menschen diese auch benötigen.

Neben dem demographischen Wandel hat sich vor allem in den Dörfern strukturell einiges gewandelt. In ländlichen Wohngebieten hat die Bindung an den Ortskern abgenommen, was zum Schließen von Geschäften und Leerständen auf dem Land geführt hat. In der Stadtforschung wird davon ausgegangen, dass ein weiterer Rückgang der Infrastruktur nur durch Kooperationen in den Kleinstädten verhindert werden kann, stadtinterne Konkurrenz der Einzelhändler untereinander diesen aber weiter vorantreiben wird.

Besonders im dörflichen Umfeld wird die Pflege der Menschen und der Wunsch, in gewohnter Umgebung alt zu werden, durch dieses Wegbrechen der dörflichen Infrastruktur weiter erschwert. Es ist hier also nicht nur die Verschiebung der Altersstrukturen ein Thema, das beobachtet werden sollte, auch die Angebote, die bisher vor Ort ansässig waren, scheinen nicht dem Bedarf der Bevölkerung entsprochen zu haben.

 Es gilt, ein auf den Mangel reagierendes, attraktives Angebot zu schaffen, das von der Ortsbevölkerung gerne angenommen wird. Die Idee Dienstleistung wird auf den Handel übertragen. Durch eine Zusammenarbeit mit Fachhändlern werden nicht nur die vor Ort vorgehaltenen Waren angeboten, sondern auf deren gesamtes Sortiment zugegriffen. Mit dem Verkauf von Waren aus den Nonfood-Bereichen, bspw. der Unterhaltungselektronik, werden auch die mit dem Kauf verbundenen Serviceleistungen gewährleistet (so der Anschluss und die Wartung eines Elektrogerätes). Die Preise der im Auftrag des Kooperationspartners verkauften Waren sind identisch mit denen in dessen Hauptgeschäft. Zwar setzen weiterhin Discounter in vielen Bereichen den günstigsten Preis, jedoch haben auch Supermärkte Waren im niedrigen Discountpreisniveau, sodass das DLZ auch mit diesem Preisniveau mithalten kann.

So sollen nicht nur ehemals im Ort vorhandene Angebote zusammengefasst, sondern auch das Prinzip der Nahversorgungszentren auf eine kleine Verkaufsfläche übertragen werden. Das Bedürfnis, vieles an einem Ort kaufen und erledigen zu können, wird aufgegriffen. So entsteht eine dörfliche „Shopping-Mall“, die diese modernen Einzelhandelslösungen mit dörflicher Nahversorgung kombiniert.

Derzeit zeigt sich auf dem Land das Problem, dass inhabergeführte Geschäfte von den Kindern der Eigentümer aus unterschiedlichen Gründen nicht übernommen werden. Diese alten Betriebe sind z.B. nicht mehr mit einer modernen Familienführung zu vereinbaren, was dafür sorgt, dass Entscheidungen eher gegen eine Übernahme getroffen werden. Dem gegenüber steht ein sich stark veränderndes Verbraucherverhalten in verschiedene Richtungen, das die bisherigen Angebote des Einzelhandels vor Ort nicht mehr erfüllen kann: zum einen in Richtung der Frische von Produkten, die kleine, teils allein geführte Geschäfte nicht bieten können, oder in Richtung Preis, den lokale Nahversorger gegen die wachsende Konkurrenz von Discountern nicht halten können. Drittens können Nahversorger keine große Sortimentstiefe und –breite gewährleisten, da die Zahl der Kunden gering und die Verkaufsfläche zu klein ist. Höhere Mobilität der Bevölkerung und die zunehmende Berufstätigkeit außerhalb des Wohnortes, sorgen dafür, dass ein Einkaufen außerhalb des Dorfes mit der Fahrt zur Arbeit verbunden wird. Als weitere Entwicklung, die allerdings nicht nur den Einzelhandel in Dörfern trifft, sondern als allgemeines Problem des Einzelhandels beschrieben werden kann, kommt hinzu, dass immer mehr Waren über das Internet gekauft werden und hierbei Umsatzanteile vom lokalen Handel zu Großkonzernen wandern.

Das Dienstleistungszentrum in Pont geht hier neue Wege und vereint in einem Kooperationsprinzip viele Angebote auf kleiner Fläche zentral im Dorf. Es entsteht eine Kombination aus Begegnungsstätte und Einzelhandel. Verschiedenste Dienstleistungen werden aus einer Hand angeboten und mit den Waren verschiedener Einzelhändler aus dem Stadtgebiet kombiniert. Hierzu zählen REWE Arians, der Bäcker aus Lüllingen, Hagebaumarkt Slooten, siraCom, EP Hornbergs, Hetjens Dental, Babynapf, Sanitätshaus Kessels, der Bücherkoffer, Akustik Slickers, KFZ-Zubehör Ronczka, Bauernladen Böttcher oder Getränke Niehues. Weiter sind gastronomische Angebote wie ein Café (mit Frühstück, Kuchen und Mittagstisch) eine Ergänzung des Gesamtkonzepts.

Das Angebot für Privatkunden geht über gängige Dienstleistungen eines Einzelhandels hinaus und richtet sich besonders an ältere Menschen. Das Zentrum bietet über eigenes Personal Dienstleistungen wie Raumpflege, Einkaufsservice, Betreuung oder einen Hausmeisterservice an. Ergänzt wird dieses Angebot durch ein Vermitteln von Dienstleistungen externer Anbieter.

Ein solch breites Angebot steigert die Attraktivität des Einkaufs im DLZ und wird so dafür sorgen, dass es rentabel betrieben werden kann.

Die Alternative zur Kooperation mit dem DLZ wäre, dass Einzelhändler, die bereits gut laufende Standorte haben, sich selber mit eigenem Personal und eigener Verkaufsfläche im Ort niederließen. Die dadurch entstehenden Personal- und Immobilienkosten wären für allein ein Angebot nicht verhältnismäßig. Es würde ein Zustand geschaffen, wie es ihn vor Jahren in Pont gab. Damals wurden verschiedene Geschäfte geschlossen, weil ein Warenangebot allein nicht dafür sorgen konnte, dass das Geschäft bei verändertem Einkaufsverhalten rentabel war. Durch die Kooperation teilen sich viele Einzelhändler durch Zahlung einer Provision oder der Teilung der Handelsspanne mit dem DLZ diese Kosten.

  Weitere ausführliche Informationen können Sie auch unter der Internetadresse https://www.ponter.info/aboutus?id=93 bekommen.




Video-Informationen aus der Region...


Heiße Eisen...
........
Nutzen Sie unseren Blog für dieses brandaktuelle Thema! 
 
Zurzeit ist der Blog deaktiviert. Deshalb hier ein themenneutrales Video.


Sportliches...

 Bildquelle: .de

 



 




Aktuelles...
Deine Glückszahlen 6:49
Börse aktuell

Weitere Börsenkurse



Suchen und finden im Internet mit...


zur Pucco Suchmaschine
Language
Gelderländer Zeit
Kennst du schon...?
Paula V.

36 Jahre
aus Krefeld
RP Top-News
Geldern - "Verschwundene Orte": Vorschläge der Leser gefragt
Kreis Kleve - Wenn die Demenz den Alltag bestimmt
Geldern - Kommt sie jetzt, die Gesamtschule?
Fußball - Die Spaßfußballer mischen die Liga auf
Handball - ATV möchte zurück in die Erfolgsspur
Fußball - SV Straelen möchte als Spitzenreiter überwintern
Handball - Der strapaziöse Luxemburg-Trip
Willi Teloo - Keine Alternative zu "Muddy Waters"
Geldern - Weihnachten auf Schloss Steprath
Volleyball - Eintracht Geldern möchte sich oben festsetzen
Geldern-News QR-Code


  App für:

  • Apple  • Android  • Windows
  • BlackBerry  • Nokia OVI
EURO-Lotto
Verein des Monats
Ticker Werbung
Betriebssystem
Welches Betriebssystem (OS) nutzen Sie?
Windows 10
Windows 7, 8
darunter

Windows 10
72%
   
1330

Windows 7, 8
22%
   
403

darunter
6%
   
118


Nutzungsvereinbarung  |  Impressum  |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt |  Redaktion 

Copyright
© 2016 Web-Script Software - Alle Rechte vorbehalten.    Samstag, den 3. Dezember 2016 - 03:24:32 Uhr